Heidi und Hans-Jürgen Koch: aus der Serie "primate couture"

Dr. Wilfried Wiegand - ein Nachruf

Wir trauern um Dr. Wilfried Wiegand, unser geschätztes Mitglied und unseren Kulturpreisträger im Jahr 2005, der am 8. Mai 2020 im Alter von 83 Jahren verstarb.

Der Kunsthistoriker, der als Journalist, Filmkritiker und Kulturkorrespondent lange Zeit für das Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung schrieb, und dem 2017 die Ehrendoktorwürde der Technischen Universität Dresden verliehen wurde, ist von der DGPh aufgrund seiner Tätigkeiten als Photographie-Kritiker, Autor und vor allem auch als Photographie-Sammler mit dem Kulturpreis gewürdigt worden.

Seine beiden Publikationen Frühzeit der Photographie: 1826-1890 (Societäts-Verlag Frankfurt, 1980) und Die Wahrheit der Photographie. Klassische Bekenntnisse zu einer neuen Kunst (Fischer, Frankfurt, 1981) gehören zu den frühen medientheoretischen Abhandlungen zur Fotografie in Deutschland. Mit der Photographie des 19. und des frühen 20. Jahrhunderts thematisieren sie ein Sammelgebiet, welches zum Zeitpunkt ihres Erscheinens noch in den Kinderschuhen steckte.

Achtung! Soforthilfe für Selbstständige in NRW ist wieder zu beantragen.

Nach etlichen betrügerischen Versuchen durch das Abgreifen von Adressen war die Online-Beantragung ausgesetzt worden. Das hat zu vielen Irritationen bei Solo-Selbstständigen geführt.
Jetzt ist ein Antrag wieder möglich: https://soforthilfe-corona.nrw.de
Da sich die Bedingungen aber ständig ändern können, informieren Sie sich bitte auf den entsprechenden offiziellen Websites. 

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren