Alle Links öffnen in einem neuen Browser-Tab.

Interview von Thomas Honickel (DGPh) mit dem Leiter der fotografischen Abteilung der Berlinischen Galerie über die Rolle Dr. Erich Salomons. Das Gespräch mit Janos Frecot fand statt am 24.04.2001

Im dritten und letzten Teil des DGPh-Online Workshops geht es um die Rolle von NFTs auf dem Kunstmarkt. Referentin: Simone Klein

Im zweiten Teil des Online Workshops geht es um die Vorbereitung der Artefakte und um die Praxis. Referent: Dr. Jürgen Tenckhoff

Wie Photograph*innen und Photointeressierte die Blockchain-Technologie für sich nutzen können und was gerade der neueste Hype auf dem Kunstmarkt ist, erläuterten Expert*innen der DGPh in einem dreiteiligen Online-Workshop im Juni 2021.

Über 20 Photographie-Festivals unterschiedlicher Ausrichtung gibt es mittlerweile in Deutschland. Die DGPh engagiert sich für eine bessere Vernetzung der Festival-Szene und hatte zur Auftaktveranstaltung am 14.

Digitale Preisverleihung (posthum) an den britischen Photographen Chris Killip. Die Deutsche Gesellschaft für Photographie würdigt und mit ihm eine herausragende Photographenpersönlichkeit ebenso wie ein bedeutendes Werk in der Tradition der großen humanistisch dokumentarischen Photographie.

Am 12. Januar 2020 erhielt die Berliner Photographin Helga Paris den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie. In einer Festveranstaltung zur Finissage wurde der Preis in der Akademie der Künste in Berlin übergeben.

Die DGPh ehrt  die Arbeiten der Photojournalistin Stephanie Sinclair, die in der Tradition der humanistischen Photographie seit langem eine herausragende Position besitzt. Die Verleihung des Preises fand am 11.