Stellenausschreibung

Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh)
schreibt kurzfristig die

Leitung der Geschäftsstelle (w/m/d)

in Teilzeit (75%) neu aus. Eine Aufteilung der Stelle in zwei Halbtagsstellen ist grundsätzlich möglich.

Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) e.V., 1951 in Köln gegründet, setzt sich als gemeinnütziger Verein für die Belange der Photographie und verwandter Bildmedien in kulturellen Kontexten ein. Die Aktivitäten der Gesellschaft sind auf die vielfältigen Anwendungsgebiete des Photographischen in Kunst, Wissenschaft, Bildung, Publizistik, Wirtschaft und Politik ausgerichtet. Über das Agieren in diesen einzelnen Bereichen hinaus macht die DGPh besonders deren Schnittstellen und Wechselwirkungen sichtbar. Die Gesellschaft vergibt u.a. den renommierten Kulturpreis, den Dr.-Erich-Salomon-Preis und den Otto-Steinert-Preis. Seit 2017 wird das bundesweite Netzwerk Fotoarchive unter dem Dach der DGPh geführt. Rund 1000 berufene, nationale und internationale Persönlichkeiten der Branche sind Mitglieder der Gesellschaft und in fachspezifischen Sektionen organisiert.

 

Die zu besetzende Stelle bietet die Möglichkeit eigenverantwortlicher, die Organisation der DGPh mitgestaltender Arbeit in einem angenehmen, inhaltlich spannenden Umfeld.

Zu den hauptsächlichen Aufgaben gehören die
- Organisation der Geschäftsstelle
- Kommunikation mit den Mitgliedern und dem Vorstand
- Veranstaltungsorganisation
- Vorbereitung der Buchführung
- Betreuung der Website und social media

Das Anforderungsprofil umfasst
- Erfahrungen im Kulturmanagement
- Organisations- und Kommunikationstalent
- Grundkenntnisse der Büroverwaltung und Buchführung
- sehr gute Computerkenntnisse (Office-Anwendungen)
- selbständiges Arbeiten, hohe Motivation und Flexibilität (auch bei den Arbeitszeiten)
- Teamfähigkeit

Interesse und Leidenschaft für die Photographie und eine gute Vernetzung in der Photoszene sind erwünscht.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag im öffentlichen Dienst, Dienstort ist Köln.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen bis zum 15.10.2019 per Mail oder Post an die Geschäftsstelle der

DGPh
Rheingasse 8-12
50676 Köln

oder per Mail an
ditmar.schaedel@dgph.de

 

Ansprechpartner für Fragen zur Bewerbung:
Ditmar Schädel, Vorsitzender der DGPh
ditmar.schaedel@dgph.de