Photograph*in
Valentin Altmann
Datum
-
Name der Galerie / Museum / Ausstellungslokation
Beschreibung
Der gebürtige Westerwälder Valentin Altmann (1891-1967) war „Landmann“ im Dorf Niederelbert bei Montabaur. Mit 14 Jahren begann er, Menschen und Ereignisse seiner Umgebung mit einer Stativkamera festzuhalten. Dabei entstanden Aufnahmen von bemerkenswerter Intensität. Bildaufbau, originelle Arrangements und ein Gespür für ungewöhnliche Blickwinkel zeugen von der Begabung des enthusiastischen jungen Mannes. Sein vielschichtiges Gesamtwerk zeichnet Altmann als bedeutenden frühen Fotografen dokumentarischer wie auch kunstfertiger Aufnahmen aus.85 der besten Arbeiten werden derzeit im großen Ausstellungssaal des Landschaftsmuseums in Hachenburg gezeigt.