Georg Brückmann setzt sich unter 140 Bewerbungen durch und erhält den Otto-Steinert-Preis 2015 der DGPh

                                                                                         Download Pressetext:
                                                                            Otto-Steinert-Preistraeger_15.pdf

Pressemitteilung
November 2015

 

Georg Brückmann setzt sich unter 140 Bewerbungen durch und erhält den Otto-Steinert-Preis 2015 der DGPh

Der Otto-Steinert Preis 2015 der deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) geht an Georg Brückmann. In der entscheidenden Runde am 29. Oktober fiel die Wahl auf Georg Brückmann, der mit seinen bildhaften Konstruktionen der Wirklichkeit die Jury durch seine theoretische und reflexive Arbeitsweise überzeugte.

Georg Brückmann lebt und arbeitet in Leipzig, wo er 2012 als Meisterschüler von Professorin Tina Bara das Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst abschloss. Brückmann stellt das realistische Erbe der Photographie als Abbild der Wirklichkeit in Frage, indem er fiktive Räume schafft, die offensichtlich konstruiert sind, aber realistische Fragmente zur Irritation des Betrachters nutzt. Dies bedeutet aber nicht, dass er ausschließlich Referenzen zur Malerei, Skulptur und Installation sucht. Indem er an den Grenzen der Abbildbarkeit von Wirklichkeit arbeitet, befragt er das Medium selbst und untersucht dessen Eigenschaften.

Neben dem Preisträger beeindruckte die Arbeiten von Wiebke Elzel und Jana Müller für Ihr Langzeitprojekt Archiv Elzel/Müller. Die einzelnen Werke des Archivs bestehen aus autarken Einzelbildern, die jedoch durch ihre immer gleiche stets auch auf das sich hinter dem einzelnen Bild verbergende Gesamtarchiv verweisen. Das sich mit gesellschaftlichen Katastrophen, Bedrohungen, kollektiven Ängsten und deren Darstellung in den Medien auseinandersetzt.

Der mit 5000 Euro dotierte Otto-Steinert-Preis der DGPh wurde am 29. Oktober 2015 durch die diesjährige Jury bestehend aus dem Preisträger 2013, Björn Siebert, Frau Prof. Elke Seeger von der Folkwang Universität der Künste, sowie dem Vorstand der Sektion Bild der DGPh, Bernd Rodrian, Inga Schneider und Heide Häusler, als Arbeitsstipendium für die Realisierung einer neuen Arbeit vergeben. Nach einem langen, mehrstufigen Auswahlprozess von über 140 Bewerbungen ist die Arbeit von Georg Brückmann in der finalen Auswahl als qualitativ herausragend befunden worden.

Diese Pressemitteilungen und Photos zum Download unter: http://www.dgph.de/presse_news/pressemitteilungen/

Weitere Informationen zur DGPh unter: www.dgph.de

zum Otto-Steinert-Preis unter: http://www.dgph.de/preise/steinert

zu Georg Brückmann finden Sie unter: http://georg-brueckmann.de/

 

Bildmaterial zu Georg Brückmann.

Verwendung des Bildmaterials nur in Verbindung mit der Berichterstattung über den Otto-Steinert-Preisträger 2015 der DGPh. Copyright: Georg Brückman

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Georg Brückmann

Download 72dpi und 300dpi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Abbild und sein ideeller Gegenstand - Atelier

Download 72dpi und 300dpi


 

 

 

 

 

 

 


 

Das Abbild und sein ideeller Gegenstand - Garagen

Download 72dpi und 300dpi

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Abbild und sein ideeller Gegenstand - Monstera

Download 72dpi und 300dpi

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Das Abbild und sein ideeller Gegenstand - Obstschale

Download 72dpi und 300dpi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Abbild und sein ideeller Gegenstand - Stillleben I 02

Download 72dpi und 300dpi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

in situ - Barcelona Chair

Download 72dpi und 300dpi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

in situ - Eames Lounge Chair

Download 72dpi und 300dpi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kundmanngasse 19 - Palais Südseite

Download 72dpi und 300dpi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kundmanngasse 19 - Bibliothek

Download 72dpi und 300dpi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stillleben - nach Van Gogh

Download 72dpi und 300dpi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stillleben - nach Lautrec

Download 72dpi und 300dpi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stillleben - nach da Vinci

Download 72dpi und 300dpi