Tagung „Photographie in Medizin und Wissenschaft“ am 13. Und 14. Oktober in München

Die DGPh lädt zur Tagung „Photographie in Medizin und Wissenschaft“ am 13. und 14. Oktober 2017 ein

Die Sektion „Medizin – und Wissenschaftsphotographie“ der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) richtet am 13. und 14. Oktober 2017 an der Ludwig-Maximilians-Universität München eine Tagung zu dem Thema „Photographie in Medizin und Wissenschaft“ aus. Eingeladen sind Interessenten aus allen Bereichen der Photographie. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Registrierung ist aber erforderlich im weiter unten folgenden Anmeldeformular. 
Anmeldung bis 30. September 2017

Nachfolgend das genaue Programm, das Sie auch dem Flyer entnehmen können: 

 

13. Oktober 2017
um 18°° „Get Together“ 
Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München
Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München

Begrüßung der Teilnehmer und Verleihung des Preises der Sektion anlässlich des Jubiläums
„60 Jahre Medizin – und Wissenschaftsphotographie“ der DGPh

Anschließend gemeinsames Essen mit den Referenten
Park Café Sophienstraße 7   80333 München

14. Oktober 2017

9:30 Vorträge 
IT-Sicherheit im Gesundheitswesen 
Arri Medical - ARRISCOPE
Digitale Forensik - Smartphones
Struktur und Aufgabenbereich Medien-Zentrum
Hochgeschwindikeitsphotographie
Nahinfrarotfotografie

14°° Workshops
Photographie von WissenschaftlerInnen
Dedolight   

Fakultät Physik der LMU München              
Schellingstraße 4 80799 München

Freuen Sie sich jetzt schon auf interessante Vorträge, Workshops, Austausch mit Kollegen und auf die Münchner Gastlichkeit!