DGPh Tagung "Quo vadis – Photographie in Medizin und Wissenschaft?" an der Ludwig Maximilians Universität München

 

Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) veranstaltet vom 11. bis 12. September 2009 mittlerweile zum achten Mal die erfolgreiche Tagung „Quo vadis – Photographie in Medizin und Wissenschaft?“.

Die Tagung richtet sich an alle Photographen nicht nur an Photographen aus Medizin und Wissenschaft.

Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben!

Für die Planung ist jedoch eine Anmeldung sowohl zum GET TOGETHER als auch zu den Vorträgen erforderlich. Bitte melden Sie sich bis zum 4. September unter dgph@dgph.de oder Tel.: 0221/9 23 20 69 - Fax: 0221/9 23 20 70 an.

Zum Begleitprogramm gehören die Photoausstellung "Lost Hospitals" von Tania Reh, Berlin sowie Industrieausstellungen der Firmen
EMC Deutschland
HP Deutschland
Kaiser Fototechnik
Nikon

Darüber hinaus bietet die Firma Nikon gratis Ihren Check & Clean Service an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, auf neue Kontakte, auf gute Vorträge, angeregte Diskussionen und neue Sichtweisen.

 

Friedrich M. Schmidt, DGPh
Vorsitzender der Sektion Medizin und Wissenschaft

 

Sponsered by:
EMC Deutschland
HP Deutschland
Kaiser Fototechnik
Nikon

 

Programm

Freitag 11. September 2009

Ludwig Maximilians Universität München, Schellingstraße 4

 

 

Samstag 12. September 2009

Ludwig Maximilians Universität München, Schellingstraße 4

9:00

     

Eröffnung

 

 

Friedrich M. Schmidt, Sektionsvorsitzender der DGPh

9:00

 

Imagic ims Bildmanagement

 

 

Multimediadatenbank für die Medizin mit Ergänzung durch eine Vielzahl von Bildquellen ( Mikroskopie, Endoskopie, Digicam, Ultraschall u.s.w.)
Ing. Robert Schürmann (Sales Director Imagic Glattbrugg, Schweiz)

9:30

 

Zwischen USB und Private Cloud

 

 

Neueste Technologien zur sicheren Speicherung digitaler Inhalte
Dipl.-Ing. Ralph Giebel (EMC Deutschland, Berlin)

10:30

 

Kaffeepause mit Besuch der Industrie Ausstellung

11:00

 

Bildbearbeitung und Analyse mit Adobe Photoshop Extended

 

 

Klaus Kurz (Adobe Business Developement Manager)

11:30

 

Videodokumentation und Produktion in der Klinik

 

 

Christian Podolski (Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau)

12:00

 

Accreditaiton/Certification: Reliable images from Professionals

 

 

Peter Lowie (President of the Dutch Organization for Medical and Scientific Photography, NVMAC)

12:30

 

Tips en tricks of Adobe Photoshop

 

 

Cees Hersbach Director (Digital Imaging Medical Center, University of Amsterdam)

13:00

 

Mittagspause mit Besuch der Industrie Ausstellung

14:00

 

Technische Trends - Auflösung ist nicht alles

 

 

Dipl. – Ing. Alfred Scheffer (Nikon)

14:30

 

Illustrierte Laserphysik

 

 

Thorsten Naeser, Fotograf (Wissenschafts-Journalist am Max Plank Institut)

15:00

 

Kaffeepause mit Besuch der Industrie Ausstellung

15:20

 

Werkzeuge für das Color Management

 

 

Armin Rösch (Technischer Leiter MBS Studio, Pfortzheim)

15:50

 

Bits, Bytes und Bilder

 

 

Herausforderungen in der digitalen Langzeitarchivierung von Fotografien
Prof. Rauber (TU Wien Department of Software Technology and Interactive Systems)

16:45

 

Digitaltechnik in der Museumsphotographie

 

 

Rainer Hermann (Fotograf Bayrische Schlösser- und Seenverwaltung)

17:15

 

Ende der Veranstaltung