Mitgliederportfolio Claudia Fährenkemper

Claudia Fährenkemper (*1959)

Der durch Fährenkempers Lehrer Bernd und Hilla Becher geprägte dokumentarisch-konzeptueller Ansatz und der “magische Realismus” ihrer Bilder stehen in der Tradition der Fotografie der Neuen Sachlichkeit. Ihre foto-skulpturale Arbeit ist eine Position zwischen Ästhetik und Wissenschaft.
In ihren fotografischen Langzeit-Serien lotet sie extreme Dimensionen aus: von den Maschinengiganten der Braunkohletagebauen über den Mikrokosmos der Natur (Insekten, Pflanzensamen, Kristalle, Amphibienlarven und Plankton) bis hin zu handwerklich aufwändigen Ritterrüstungen.
Unserer zunehmend virtuell geprägten Welt setzt sie in ihren detailreichen S/W-Fotografien eine kraftvolle physische Präsenz entgegen.
Fotografie ist für sie ein zeitgemäßes, präzise auslotendes Medium einer tieferen Weltaneigung. Ihre Bilder stellen Fragen nach unserem Leben und Überleben auf diesem Planeten.

Mehr Infos unter:
www.claudia-faehrenkemper.com
www.artist-info.com